top of page
  • AutorenbildSarah

Fineliner + Tuschestifte | Empfehlungen die gar keine Empfehlung sein möchte

+++ Staedlter + Sakura + Winsor & Newton + Copics + Faber Kastell +++ Ich werde in den Kursen regelmäßig danach gefragt, was ich für Stifte und anderes Material empfehlen kann. Ich verstehe die Intention dahinter, einerseits. Andererseits vertrete ich auch die Meinung, das man nur durchs Tatsächliche selbst ausprobieren rausfinden kann, was einem was taugt und was nicht. In diesem Sinne ist die Materialkunde-Rubrik gedacht. Ich probiere gerne aus und nutze das, was mir gefällt, eben so weit wie das Material es in seinem Spielraum zulässt.


**Übrigens im Onlinekurs : ESSENZ : Linie zeige ich dir

wie viel Aussagekraft und Nuance in einer Linie stecken

kann. Dafür reicht auch ein normaler Kugelschreiber: **










STAEDTLER

SAKURA

WINDSOR &

NEWTON

FABER CASTELL

COPIC

EDDING 1800

Nutzung

+++

+++

+++

+++

+++

++

Haltbarkeit/

Nuzungsdauer

+++

+++

+

++

+++

++

Farbsättigung

+++

+++

+++

++

++

++

Preis

07 | 2023

2,86 € - 3,99 €

2,84 € - 2,90 €

2,73 €

2,56 € - 3,19 €

7,23 € - 7,65 €

3,31 € - 4,29 €

Besonderheit

+ oft lokal verfügbar

+ sehr feine Miene in 003 verfügbar

- leider nicht wie angegeben wasserfest

+ oft lokal verfügbar

+ Tusche &

Spitze separat Nachfüllbar

+ oft lokal verfügbar

+ tolles Design / schön zum benutzen

*Preise schwanken stark je nach Händler. Ich habe hier die Preise vom Onlinehandel www.gerstaecker.de & www.boesner.de genutzt als auch lokalen Geschäfte. [stand 07/2023] Hierbei möchte ich auch betonen, dass lokale Händler ggf. andere Preise verlangen müssen als International agierende Händler. Sofern es möglich ist, unterstütze gerne deinen Händler des Vertrauens vor Ort.






FAZIT : alle Stifte tun das, was sie sollen. Welcher Stift dir gut in der Hand liegt und mit welchem du gerne zeichnest, das darfst du selbst herausfinden. TIPP : Auch wenn Sets günstiger sind, auf einen Stift heruntergerechnet, empfehle ich lieber einen einzelnen Stift zu kaufen und diesen einen wirklich ausgiebig zu testen. Sollte sich herausstellen, dass er dir taugt, dann kannst du gerne künftig Gebinde oder Sets kaufen. Secondhand gibt es auch oft Gelegenheiten. Auch das ist eine prima Variante, um ein Material auszuprobieren. Allerdings besteht hier die potenzielle Gefahr, dass der Stift bereits Abnutzungserscheinungen haben könnte.


Meine Favoriten : Steadtler & Sakura Micron


Hinterlasse mir gerne ein Kommentar welche Stifte für dich richtig gut funktionieren oder gerne auch Fragen bzgl. (anderen) Materialien.

Die Rubrik wird sich nach und nach Füllen rund ums Zubehör Zeichnung als auch Malerei mit Aquarell und Gouache.




Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit herzliche Grüße Sarah

57 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page