Sketch a Day | Dezember 2021 | SKizzen & Ideen

Willkommen zurück, hier auf dem Blog.

Heute zeige ich Dir einen Einblick, wie ich die tägliche Zeichenroutine in meinem Alltag verankere.


Wie oft passiert es, dass der Tag doch schon zu Ende ist. Oder man einfach zu müde ist und Tätigkeiten unterlässt, die einem guttun?


Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg!

Darum nehme ich mir mein Skizzenbuch und ratter alles runter was mir in den Sinn kommt. So auch bei den Begriffen der Tagesskizzen. Wenn mir eine andere Idee zu einem anderen Zeitpunkt kommt, auch schön. Dann entsteht eben eine andere Zeichnung, oder lose Skizze [es muss nicht die perfekte Zeichnung am Ende sein! Machen, umsetzen – das ist, worauf es ankommt]. Mir persönlich nützt es auch sehr, wenn ich mir eine Zeit im Kalender blocke, genau hierfür. Das braucht auch nicht lange sein. 10 Minuten reichen vollkommen.


Also, schlag Dein Skizzenbuch auf – hier kommen meine Ideen für die ersten 14. Begriffe:









Wenn Du in Übung bleiben willst und auch Dein zeichnerisches Verständnis erweitern möchtest, schau doch mal in meine Kursangebote. Ab Januar gebe ich jeden Mittwochabend einen Skizzenbuchkurs. Wir tauchen ab in die Vielseitigkeit der Zeichnung:


Viel Freude mit den Begriffen - ich bin sehr gespannt was Dir dazu einfallen wird. Kuss, Schluss, Bussi und Baba Deine Sarah



Speichere Dir die Liste gerne ab und tag mich mit dem Hashtag #createmitsarah . Am Anfang des Monats gibt es einen Rückblickbeitrag und darin kann ich Dich verlinken.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen